Saison 2014/2015

Pflichtspiele


MTV Meyenfeld III
TSV Stelingen III
SC Steinhude
TuS Garbsen
SG Letter 05
1. FC Wunstorf II
JSG Bordenau/P.
Basche United II (Kirchdorf)
TSV Havelse II
TSV Schloß Ricklingen
TSV Luthe
 

Datum 
Gegner                               
 Ergebnis
16.09.2014
TSV Luthe - MTV Meyenfeld III
  0 : 6
20.09.2014 MTV Meyenfeld III - 1.FC Wunstorf II   2 : 0
27.09.2014
JSG B./Poggenhagen - MTV Meyenfeld III
  1 : 3
01.10.2014 SC Steinhude - MTV Meyenfeld III   2 : 4
04.10.2014 MTV Meyenfeld III - TSV Schloß Ricklingen   4 : 1
11.10.2014 TUS Garbsen - MTV Meyenfeld III   4 : 2
15.10.2014 MTV Meyenfeld III - SG Letter 05   4 : 0
18.10.2014 MTV Meyenfeld III - Bache United II (K.)   3 : 0
25.10.2014 TSV Havelse II - MTV Meyenfeld III   7 : 0
13.03.2015 SG Letter 05 - MTV Meyenfeld III   0 : 3
21.03.2015 TSV Stelingen III - MTV Meyenfeld III   2 : 6
11.04.2015 MTV Meyenfeld III - TSV Luthe   7 : 0
18.04.2015 1. FC Wunstorf - MTV Meyenfeld III   0 : 1
25.04.2015 MTV Meyenfeld III - JSG B./Poggenhagen   3 : 0
09.05.2015 MTV Meyenfeld III - TUS Garbsen   6 : 3
30.05.2015 Bache United II (K.) - MTV Meyenfeld III   2 : 0
06.06.2015 MTV Meyenfeld III - TSV Stelingen III   7 : 0
13.06.2015 MTV Meyenfeld III - TSV Havelse II   0 : 3
17.06.2015 MTV Meyenfeld III - SC Steinhude   3 : 2
20.06.2015 MTV Meyenfeld III - TSV Schloß Ricklingen   4 : 0

20. Spieltag

20.06.2015 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld III - TSV Schloß Ricklingen

4:0 (1:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Louis R.
Maurice
Noel
 David
Kerem 
Malte
Nick
Oliver
Franz
Louis S.
Marco
Nils
Robin
 
 
Torfolge
 
  1:0 (20. Min Maurice, Vorlage durch Oli)
  2:0 (35. Min David, Vorlage durch Malte)
  3:0 (45. Min Louis R., Vorlage durch Maurice)
  4:0 (54. Min Maurice, Vorarbeit Malte und Oli)
 
 
Durch den Sieg von SC Steinhude gegen Basche United II hatten wir heute die Möglichkeit, durch einen Sieg die Staffel als Gruppenzweiter zu beenden. Die Mannschaft hat diesen dann auch in einer beeindruckenden Manier erreicht. Die Jungs haben heute einen superschnellen Kombinationsfussball  gezeigt, lediglich die Torausbeute war heute kläglich. Die läuferische Leistung ist heute, zumal wir durch diverse Absagen (..oder auch nicht) ohne Einwechselspieler auskommen mussten,  hervorzuheben. Die Mannschaft macht Lust auf mehr und geht geschlossen in die C-Jugend. 
 
Ergebnisse / Abschlußtabelle
 
 
 
 

19. Spieltag

17.06.2015 um 18:00 Uhr

MTV Meyenfeld III - SC Steinhude

3:2 (2:1)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Louis R.
Maurice
Noel
 David
Kerem 
Malte
Nick
Oliver
Franz
Louis S.
Marco
Nils
Robin
 
 
Torfolge
 
  1:0 (2. Min Malte, Vorlage durch Robin)
  1:1 (26. Min)
  2:1 (29. Min Malte, Weitschuss in den Winkel)
  3:1 (36. Min Malte, Vorarbeit Louis R. und Oli)
  3:2 (59. Min)
 
 
Im vorletzten Spiel der D-Jugend hatten wir heute mit dem SC Steinhude einen sehr starken Gegner vor der Brust, der uns wie im Hinspiel ein hartes, laufintensives, aber immer faires Duell geliefert hat. Aus dem Duell sind wir wieder knapp als Sieger hervorgegangen, aber mit etwas mehr Zielwasser hätte Steinhude einen verdienten  Punkt mitgenommen, wobei auch wir etwas Zielwasser hätten gebrauchen können.
 
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 

18. Spieltag

13.06.2015 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld III - TSV Havelse II

0:3 (0:1)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  0:1 (2. Min)
  0:2 (31. Min)
  0:3 (53. Min)
 
 
Im vorentscheidenden Heimspiel gegen den TSV Havelse II haben wir leider verdient den Kürzeren gezogen. Wir müssen neidlos anerkennen, dass wir dem Gegner in allen Belangen unterlegen waren - speziell Zweikampfverhalten, Laufbereitschaft und Spielkultur !
 
 
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 

17. Spieltag

06.06.2015 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld III - TSV Stelingen III

7:0 (4:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (8. Min Robin)
  2:0 (23. Min Franz, Vorlage durch Robin)
  3:0 (25. Min Robin, Vorarbeit durch Kerem und Franz)
  4:0 (29. Min Franz, Vorlage durch Robin)
  5:0 (32. Min Maurice, Vorlage durch Robin)
  6:0 (39. Min Eigentor)
  7:0 (60. Min Franz, Vorlage durch Robin)
 
 
Nach der Niederlage in der Vorwoche gegen Basche United hat sich die Mannschaft gut erholt gezeigt und mit einem überlegen geführten Spiel durch schöne Tore verdient gewonnen. Wir sind lediglich in der Mitte der ersten Halbzeit nach dem Durchwechseln aller Offensivkräfte mächtig unter Druck geraten. In dieser Phase war Stelingen dem Ausgleich sehr nahe. 
 
In der nächsten Woche geht es zu Hause gegen den TSV Havelse II, die heute im Heimspiel gegen Letter Federn gelassen haben, aber weiterhin gut im Rennen sind.
Es ist und bleibt ein sehr spannender Vierkampf. 
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 

16. Spieltag

30.05.2015 um 12:30 Uhr

Basche United IIMTV Meyenfeld III

2:0 (1:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (2. Min)
  2:0 (32. Min)
 
 
Heute war Basche United einfach ein Tick besser als wir und hat die drei Punkte verdient zu Hause behalten. Sie waren in den Zweikämpfen bissiger, waren fast immer als erster am Ball und sie haben auch die Pässe wesentlich besser an den Mitspieler gebracht. Natürlich spielte dabei der frühe, unnötige Rückstand  und der für uns ungewohnte Kunstrasen eine Rolle - aber keine zwingende.
 
Wie oben schon geschrieben, haben wir verdient verloren. Das einzig positive daran ist, dass wir mit dem 3:0 aus dem Hinspiel den direkten Vergleich für uns entschieden haben und im Falle einer Punktgleichheit vor Basche United stehen.
 
Mit dem Heimsieg von SC Steinhude gegen den TSV Havelse ist der Vierkampf um den Staffelsieg glücklicherweise noch spannender geworden. Freuen wir uns also auf ein paar harte Duelle innerhalb der Staffel ! 
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 

15. Spieltag

09.05.2015 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld III - TUS Garbsen

6:3 (4:1)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (10. Min Josef , Ecke durch Franz)
  1:1 (12. Min)
  2:1 (21. Min David)
  3:1 (26. Min Noel, Vorlage durch Maurice)
  4:1 (30. Min Noel, Vorlage durch Josef)
  5:1 (32. Min Nick)
  5:2 (42. Min )
  6:2 (53. Min Franz)
  6:3 (60. Min )
 
 
Nach einem durchwachsenen Spiel haben wir zwar verdient gewonnen, aber unsere sonst starke Defensive hat heute dem Gegner zu viele Chancen gelassen, die prompt verwertet wurden. In der Offensive wird der Ball zu lange gehalten, das schnelle Umschaltspiel findet deshalb kaum statt und wenn wir doch mal schnell spielen, brennt beim Gegner jedesmal die Hütte.
 
In den nächsten Wochen müssen wir gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel ran und wenn wir uns nicht deutlich steigern, werden wir mit Sicherheit Federn lassen.  
 
 
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 

14. Spieltag

25.04.2015 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld III - JSG B./Poggenhagen

3:0 (3:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (16. Min Robin , Vorlage durch David)
  2:0 (18. Min Franz , Vorlage durch Maurice, Nick, Josef)
  3:0 (24. Min Marco , Vorlage durch Maurice)
 
 
Wir haben das Spiel verdient gewonnen und hätten durchaus ein paar Tore mehr schiessen müssen. Solange wir ein Tor mehr schiessen als der Gegner, ist die Abschlussschwäche zu verschmerzen - auch wenn es sehr ärgerlich ist.
 
Unsere Defensive war nur am Anfang des Spiels nicht ganz bei der Sache, ansonsten waren die Verteidiger wieder der Garant des Sieges. Sie haben auch heute nur wenige Möglichkeiten für den Gegner zugelassen.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 

13. Spieltag

18.04.2015 um 11:00 Uhr

1. FC WunstorfMTV Meyenfeld III

0:1 (0:1)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  0:1 (6. Min Maurice , Vorlage durch Franz)
 
 
Heute haben die Jungs einen schönen Fussball gespielt, sich sehr gute Chancen erspielt, aber auch klarste Chancen nicht genutzt. Die spielstarke und jahrgangsjüngere  Mannschaft aus Wunstorf hat am Ende mächtig Druck gemacht und hätte sich am Ende für ihr starkes Spiel fast mit einem Punkt belohnt.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 

12. Spieltag

11.04.2015 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld III - TSV Luthe

7:0 (5:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (2. Min Robin , Vorlage durch Maurice)
  2:0 (17. Min Robin, Vorlage durch Nils)
  3:0 (18. Min Malte, nach Ecke von Robin)
  4:0 (20. Min Franz)
  5:0 (23. Min Can-Selim, Vorlage durch Maurice)
  6:0 (39. Min Kerem, 8m)
  7:0 (42. Min Maurice)
 
 
Wir haben heute wieder nicht so gespielt, wie wir es uns vorgenommen haben. Die Positionen wurden kaum eingehalten, das geforderte Spiel über die Flügel fand kaum statt und so kam es, dass wir allzuoft ballverliebt an der vielbeinigen Abwehr hängengeblieben sind.
 
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 

11. Spieltag

21.03.2015 um 13:00 Uhr

 TSV Stelingen III - MTV Meyenfeld III

2:6 (1:3)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  0:1 (10. Min Robin , Vorlage durch Maurice)
  0:2 (17. Min Franz, Vorlage durch Oliver)
  1:2 (26. Min)
  1:3 (29. Min Robin, direkt verwandelte Ecke)
  1:4 (37. Min Oliver)
  1:5 (45. Min Maurice, Vorlage durch Franz)
  1:6 (54. Min Franz, Vorlage durch David)
  2:6 (56. Min)
 
 
Im dem heutigen Spiel haben die Jungs nichtmal ansatzweise  die Vorgaben erfüllt. Das schnelle Umschaltspiel scheiterte an den fehlenden Laufwegen der Aussenstürmer und an der Ballverliebtheit des im Ballbesitz befindlichen Spielers. Dass wir das Spiel trotzdem auch in dieser Höhe verdient gewonnen haben, lag an den besseren Einzelspielern in unseren Reihen.
 
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 

10. Spieltag

13.03.2015 um 18:30 Uhr

 SG Letter 05 - MTV Meyenfeld III

0:3 (0:1)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  0:1 (18. Min Nick , Vorlage durch Maurice)
  0:2 (44. Min Franz, Vorlage durch Robin)
  0:3 (54. Min Robin)
 
 
Das erste Spiel der Rückrunde konnte gegen einen sehr tief stehenden und nur auf Konter agierenden Gegner gewonnen werden. Bis wir uns auf die gegnerische Taktik eingestellt hatten, mussten wir einige brenzlige Situationen überstehen. Danach spielte nur eine Mannschaft Fussball, die jedoch sehr verschwenderisch mit Ihren Chancen umging.
 
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

9. Spieltag

25.10.2014 um 12:00 Uhr

 TSV Havelse II - MTV Meyenfeld III

7:0 (2:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (6. Min)
  2:0 (23. Min)
  3:0 (34. Min)
  4:0 (52. Min)
  5:0 (55. Min)
  6:0 (57. Min)
  7:0 (60. Min)
 
 
Heute hatten wir in Havelse nichts zu melden. Der TSV Havelse hat ein richtig starkes, dominantes Spiel geliefert und wir haben nichts von dem gezeigt, was uns bisher ausgezeichnet hat. Das liegt sicherlich am ferienbedingten Ausfall von sehr wichtigen Spielern und den dadurch bedingten Umstellungen in der Offensive und Defensive, aber so hätten wir uns nicht präsentieren dürfen. Wir haben im ganzen Spiel zwei Torschüsse in Richtung Havelser Tor abgegeben - das allein gibt unsere unterirdische offensive "Leistung" preis.
 
Die Höhe der Niederlage ist zweitrangig, zumal wir 4 Tore in den letzten 8 Minuten bekommen haben als sich die Spieler nach einem sehr laufintensiven Spiel kaum noch auf den Beinen halten konnten.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

8. Spieltag

18.10.2014 um 12:30 Uhr

 MTV Meyenfeld III - Basche United II ( K. )

3:0 (2:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (26. Min Robin)
  2:0 (29. Min Malte, abseitsverdächtiger Konter)
  3:0 (41. Min Maurice aus Abseitsposition, Vorlage durch David )
 
 
Das Beste, was heute von Basche United kam, waren die hervorragend aufspielenden Jungs des Jahrgangs 2003, die uns besonders in der ersten Halbzeit spielerisch überlegen waren, sich jedoch durch den körperlichen Nachteil nicht durchsetzen konnten.
 
Auch nach einigen strittigen Entscheidungen zu Ihrem Ungunsten spielten die Jungs konzentriert weiter. Durch die permanenten und lautstarken Zurufe und Kommentare der meisten Eltern zu unserem heute nicht ganz auf Ballhöhe befindlichen Schiedsrichters wurden auch Sie bald von der Unruhe angesteckt.
 
Marco hat heute sicherlich einige Fehlentscheidungen getroffen, aber ihm Vorsatz vorzuwerfen, ist starker Tobak. Jeder macht Fehler - davon lebt der Fußball- aber ihn permanent zu kritisieren und bei "korrektem" Pfiff zynisch und höhnisch zu applaudieren ist meiner Meinung nach etwas zu viel des Guten gewesen.
 
Gott sei Dank waren die Trainer gemäßigt, haben sich verständlicherweiser aufgeregt, aber dennoch den guten Ton getroffen - auch nach dem Spiel !
 
Zum Spiel:
 
Die Bascher Jungs machten von Anfang an Druck und ließen uns nicht zur Entfaltung kommen. Andererseits stoppten wir Ihr gutes Kombinationsspiel spätestens im Strafraum. Wir verstrickten uns in viel "Klein-Klein" statt den Ball schnell zum nächsten Mitspieler zu passen und machten uns damit das Leben schwer.
 
Dennoch hatten wir ein paar gute Chancen. Es dauerte aber bis zur 26. Minute bis unser eigentlicher Torjäger, der heute wegen seiner Schnelligkeit in der Abwehr aufgestellt wurde, aus dem Mittelfeld zu einem seiner Solos ansetzte , alle stehen ließ und cool einnetzte. Sicherlich etwas glücklicher Spielstand. Nur drei Minuten später traf Malte nach abseitsverdächtiger Position, als er den Ball auf der linken Seite knapp hinter der Mittellinie aufnahm und abging.
 
2:0 zur Halbzeit. Nach Chancen verdient, nach Spielanteilen nicht !
 
In der zweiten Halbzeit standen wir etwas besser, das Spiel wurde aber ruppig. Zum größten Teil waren daran einige unkontrollierte Aktionen unserer Offensivleute schuld. Nach dem gegebenen Abseitstor durch Maurice war das Spiel fast durch. Die Abseitsposition war zumindest auf den ersten Blick nicht zu erkennen, da ein Verteidiger vor der Torlinie stand. Es müssen aber zwei Leute der verteidigenden Mannschaft näher zur Torlinie stehen, was meistens durch den Torwart gegeben ist. Dieser war aber aus dem Tor geeilt und stand weiter zur Torlinie als unser Stürmer. Somit Abseits ! Hätte aber David aus drei Metern selber geschossen anstatt aufzulegen, hätten wir uns heute viel Ärger erspart.
 
Wir bedanken uns bei unseren Gegner für ihr starkes Auftreten und bei Marco für das Pfeifen.
 
Update 19.10.2014
 
Der vollständigkeitshalber folgt der Spielbericht von Basche United. Auch wir wünschen dem verletzten Spieler gute Besserung.
 
Zum Spitzenspiel mußte der Nachwuchs von Basche United am Samstag beim MTV Meyenfeld antreten. Doch die Erwartungen wurden heute leider nicht erfüllt. In einem ausgeglichenen Spiel schaffte es BU nicht, den Druck auf den Gegner aufzubauen und so die Offensivstärke auszuspielen, die es in den letzten wochen so ausgezeichnet hatte. Natürlich hat der MTV Meyenfeld auch eine sehr starke Mannschaft, die nicht umsonst in der Spitzengruppe der 1. Kreisklasse (Staffel 05) anzutreffen ist.
 
Aber heute hat sicherlich ein Mann eine ganz entscheidende Rolle gespielt, der normalerweise besser nicht in Erscheinung treten sollte.
Es ist in der Regel sicher nicht die Art von Basche United und schon gar nicht die von Trainer Alex Wissel, sich über Schiedsrichterentscheidungen über die Maßen aufzuregen. Es mußte also schon Einiges passieren, dass es am Spielfeldrand so unruhig wurde. Denn was der Mann vom MTV bei diesem Spiel abgeliefert hat, war schon unterirdisch. Von Beginn an kam es zu einigen deutlichen Fehlentscheidungen bei Fouls und Einwürfen. Unglücklicherweise wurden dabei weit überwiegend die Gäste vom Deister benachteiligt. Dies führte dazu, dass es in der Mannschaft immer unruhiger wurde. Frust machte sich breit. Zu allem Überfluss fing man sich gegen Ende der 1. Halbzeit nach einem Abwehrfehler das 0-1 (26.). In die nun folgende kurze Drangphase der Gäste fiel kurz darauf das 0-2 durch einen Konter (30.). Dieser war zwar schön herausgespielt, allerdings standen gleich zwei Angreifer dabei klar im Abseits. Dennoch zählte der Treffer zum Entsetzen aller Verantwortlichen und Fans von BU.

Zur Halbzeit ließen die Jungs angesichts der Benachteiligungen merklich die Köpfe hängen.
Dennoch nahm man sich vor, in der 2. Hälfte noch einmal alles zu geben, um die drohende Niederlage doch noch zu verhindern. Meyenfeld stand allerdings zumeist sicher in der Abwehr, so dass Basche sich zunächst keine klaren Torchancen herausspielen konnte. Der Genickbruch war jedoch der Gegentreffer zum 0-3 in der 41. Minute. Wieder ein Konter, wieder schön herausgespielt. Und wieder deutlich aus Abseitsposition. Von dem Moment an war klar, das die D2 von Basche United heute keine Punkte aus Meyenfeld mitnehmen würde. Es folgten zwar noch einige Möglichkeiten auf beiden Seiten, die aber zu keiner weiteren Ergebnisveränderung führten.
 
Wie gesagt, es war nicht das beste Spiel der Mannschaft von Alex Wissel und man ist auch selbstkritisch genug, das einzusehen.
Dennoch ist ärgerlich, dass man sich nicht zuletzt durch die geschilderten Begleitumstände mit der ersten Saisonniederlage in die "Winterpause" einer bislang grandiosen Saison verabschieden musste.
Zu allem Überfluss hat sich auch noch Hannes Wulf verletzt, dem wir auf diesem Weg gute Besserung wünschen.
 
     
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

7. Spieltag

15.10.2014 um 12:30 Uhr

 MTV Meyenfeld III - SG Letter 05

4:0 (2:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (3. Min Can-Selim, Vorlage durch Maurice)
  2:0 (14. Min Maurice, 8m )
  3:0 (50. Min Malte, Ecke durch David)
  4:0 (60. Min Maurice)
 
 
Nach einem defensiv fast fehlerfreiem Spiel haben wir heute auch einige Bälle im gegnerischen Kasten unterbringen können und sind somit wieder auf der Spur.
 
Trotzdem müssen wir am kommenden Samstag noch eine Schippe drauflegen, wenn wir gegen den derzeitigen Tabellenführer Basche United II uns die nächsten Punkte holen und uns oben festsetzen wollen. Das wird ein schweres Spiel.
 
Wir bedanken uns beim fairen Gegner aus Letter und bei Marco für die sehr gute Schiedsrichterleistung !
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

6. Spieltag

11.10.2014 um 12:30 Uhr

 TUS Garbsen - MTV Meyenfeld III

4:2 (1:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (23. Min nach Eckball)
  1:1 (31. Min Franz, Vorlage durch Maurice)
  1:2 (34. Min Maurice)
  2:2 (49. Min Torwartfehler)
  3:2 (56. Min Konter)
  4:2 (58. Min Freistosstreffer)
 
 
Heute war eines der Spiele, das wir hätten nie verlieren dürfen. Wir haben bis zum Strafraum super gespielt, aber was wir im Strafraum zu Stande gebracht haben, war zum Haareraufen. Mindestens zehn hundertprozentige haben wir heute kläglich liegengelassen. Wir müssen allerdings auch Vivi im Tor der Garbsener einen Riesenlob aussprechen. Sie hat super gehalten.
 
Unser sonst sehr sichere Abwehr hat zudem einige Fehler gemacht, aber welche Hintermannschaft spiel schon fehlerfrei ? Das Spiel haben wir ganz klar vorne verloren.
 
Wir müssen uns am Mittwoch gegen Letter  wieder sortieren und am kommenden Samstag die heute verlorenen Punkte gegen den derzeitigen Tabellenführer Basche United II holen.
 
Wir gratulieren unserem fairen Gegner zum Sieg und bei dem Schiedsrichter für die sehr gute Schiedsrichterleistung !
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

5. Spieltag

04.10.2014 um 12:30 Uhr

 MTV Meyenfeld III - TSV Schloß Ricklingen

4:1 (2:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (2. Min Robin, Vorlage durch Franz)
  2:0 (21. Min Noel, Vorlage durch Nick)
  3:0 (37. Min Franz, Vorlage durch Louis)
  4:0 (49. Min Noel, Vorlage durch Robin)
  4:1 (50. Min)
 
 
Was heute zählt, sind die drei Punkte. Spielerisch haben wir bis auf wenige Momente keine Akzente setzen können und haben uns dem Niveau des Gegners angepasst. Noch schlimmer ist, dass wir heute in der zweiten Hälfte das Mittelfeld komplett dem Gegner überlassen haben und uns auf Konter beschränkt haben. Wir haben zu wenig von dem umgesetzt, was vorher besprochen wurde. 

Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner aus Schloß Ricklingen und bei Marco für die sehr gute Schiedsrichterleistung !

 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

4. Spieltag

01.10.2014 um 18:00 Uhr

 SC Steinhude - MTV Meyenfeld III

2:4 (2:2)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (18. Min Konter)
  2:0 (19. Min)
  2:1 (20. Min Franz, Konter)
  2:2 (30. Min Noel, Vorlage durch Maurice)
  2:3 (35. Min Noel, Vorlage durch Robin)
  2:4 (56. Min Noel, Vorlage durch Franz)
 
 
Im Spitzenspiel zweier Mannschaften mit optimaler Punktausbeute von 9 Punkten aus den drei bisherigen Spielen waren die Zuschauer in der glücklichen Situation, ein schnelles, kampfbetontes Spiel mit vielen Torchancen auf beiden Seiten zu sehen. Die Spieler beider Mannschaften haben ein hervorragendes Spiel gezeigt, in der der Sieger zur keiner Zeit mit Bestimmtheit voherzusagen war. Nach Auslassen diverser Chancen auf beiden Seiten schockte uns der Gastgeber mit einem Doppelschlag. Die Jungs haben aber postwendend den wichtigen Anschlusstreffer geschossen und in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit sogar noch den Ausgleichstreffer erzielt.
 
In der zweiten Halbzeit machte der SC Steinhude mächtig Druck, so dass wir in die Defensive gedrängt wurden und sehr oft das Glück hatten, dass der Ball knapp daneben geschossen wurde oder der Pfosten uns zur Seite stand. Wir konnten in der 35. Minute das 3:2 erzielen, was uns allerdings nicht die nötige Ruhe gab. Stattsdessen wurde der Ball allzu oft unkontrolliert nach vorne gespielt und der Ball kam postwendend zurück. Dadurch haben wir uns das Leben unnötig schwer gemacht.
 

Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner aus Steinhude und beim Schiedsrichter für die sehr gute Leistung !

 

 

 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

3. Spieltag

27.09.2014 um 13:30 Uhr

 JSG B./Poggenhagen - MTV Meyenfeld III

1:3 (0:1)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  0:1 (4. Min Noel, Vorlage durch Nick und Maurice)
  0:2 (38. Min Nick, Vorlage durch Maurice)
  1:2 (44. Min Eigentor Malte )
  1:3 (55. Min Maurice, Konter)
 
 
Beim heutigen Auswärtsspiel waren wir über die gesamte Spielzeit die spielbestimmende Mannschaft und haben einen schönen Kombinationsfussball gezeigt. Der Gegner versuchte, durch lange Abschläge des sehr guten Torhüters unser Mittelfeld zu überbrücken und auf Fehler unserer Abwehr hoffend zum Erfolg zu kommen.
 
Leider haben wir heute klarste Chancen liegengelassen und das Spiel fast noch aus der Hand gegeben. Am kommenden Mittwoch darf uns das im Spitzenspiel in Steinhude nicht passieren.Da müssen wir vor dem Tor konzentrierter zu Werke gehen.   
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner aus Bordenau/Poggenhagen und beim Schiedsrichter für die gute Leistung !
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 
 


2. Spieltag

20.09.2014 um 12:30 Uhr

 MTV Meyenfeld III - 1.FC Wunstorf II

2:0 (2:0)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  1:0 (3. Min Nick, Weitschuss)
  2:0 (30. Min Robin, Weitschuss)
 
 
Beim schwerem Heimspiel gegen einen komplett jüngeren Jahrgang aus Wunstorf müssen wir unserem Gegner einen riesen Lob aussprechen. Sie haben nach den ersten 15 Minuten, in denen wir geordnet standen und einen schönen Kombinationsfussball geboten haben, uns etwas den Schneid abgekauft, mutig nach vorne gespielt und sind verdientermaßen zu guten Torchancen gekommen. Mit dem Halbzeitpfiff haben wir jedoch das wichtige zweite Tor durch einem Weitschuss erzielt und konnten die zweite Halbzeit etwas entspannter angehen.
 
In der zweiten Halbzeit gab es hüben wie drüben Tormöglichkeiten, die keiner nutzen wollte und so reichte uns der Vorsprung aus der ersten Halbzeit zu den nächsten drei Punkten. Wir müssen jedoch hervorheben, dass wir heute durch die körperliche Überlegenheit gewonnen haben. Spielerisch waren uns die Wunstorfer ebenbürtig !

 

Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner aus Wunstorf und bei Marco für die gute Leistung !

 

 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

1. Spieltag

16.09.2014 um 18:00 Uhr

 TSV Luthe - MTV Meyenfeld III

0:6 (0:2)

Spieler:

Can-Selim
Josef
Malte
Nick
Oliver
 David
Kerem 
Marco
Nils
Robin
Franz
Louis
Maurice
Noel
 
 
 
Torfolge
 
  0:1 (14. Min Maurice)
  0:2 (26. Min Robin, Vorlage durch Maurice)
  0:3 (34. Min Robin, Vorlage durch Maurice und Oliver)
  0:4 (35. Min Can-Selim, Vorlage durch Maurice)
  0:5 (39. Min David, Vorlage durch Robin)
  0:6 (56. Min Nick, Vorlage durch Robin)
 
 
Im ersten Spiel dieser Saison haben wir nach einem - besonders in der ersten Halbzeit - zerfahrenen Spiel die ersten drei Punkte eingefahren. Wir haben uns in der ersten Halbzeit unnötigerweise durch zu viele Driblings und ungenaue Pässe das Leben schwer gemacht und wie üblich unsere Chancen kaum genutzt. In der zweiten Halbzeit wurde konsequent das Passspiel gesucht und so erspielten uns eine paar schöne Tore.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner aus Luthe und beim Schiedsrichter für die sehr gute Leistung !
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

Kostenlose Homepage erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen