Saison 2015/2016

Pflichtspiele


Datum 
Gegner                               
 Ergebnis
12.09.2015
SC Steinhude - MTV Meyenfeld
 0:10
19.09.2015 MTV Meyenfeld - JFV Neustädter Land II  3:1
03.10.2015 SV Wacker Osterwald - MTV Meyenfeld  0:4
10.10.2015 MTV Meyenfeld - TSV Stelingen  0:0
30.10.2015
JSG Sch./Otternhag./Su. - MTV Meyenfeld
 3:1
11.11.2015 MTV Meyenfeld - TSV Bokeloh  3:2
14.11.2015 JSG Mellendorf/Elze. - MTV Meyenfeld  2:0
21.11.2015 TUS Garbsen III - MTV Meyenfeld  1:2
05.12.2015 MTV Meyenfeld - TSV Luthe II  13:0
05.03.2016 JFV Neustädter Land II - MTV Meyenfeld  3:2
12.03.2016 MTV Meyenfeld - TSV Klein Heidorn  11:0
11.04.2016 TSV Klein Heidorn - MTV Meyenfeld  0:11
18.04.2016 Garbsener SC - MTV Meyenfeld  0:7
27.04.2016 MTV Meyenfeld - JSG Sch./Otternhag./Su.  2:4
30.04.2016 TSV Bokeloh - MTV Meyenfeld  7:0
03.05.2016 TSV Luthe II - MTV Meyenfeld  2:5
10.05.2016 MTV Meyenfeld - SC Steinhude  7:2
18.05.2016 MTV Meyenfeld - SV Wacker Osterwald  7:1
21.05.2016 TSV Stelingen - MTV Meyenfeld  5:0
28.05.2016 MTV Meyenfeld - JSG Mellendorf/Elze  0:7
11.06.2016 MTV Meyenfeld - TUS Garbsen III  2:2

22. Spieltag

11.05.2016 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld - TUS Garbsen III

2:2 (1:1)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
 Franz
Louis R.
Nick B.
Oliver
Josef
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (5. Min Louis R., Vorlage durch Maurice)
 1:1 (30. Min, Strafstoss)
 1:2 (36. Min, Konter)
 2:2 (53. Min Franz, Vorlage durch Maurice)
 
 
 
Im Nachholspiel ging es für beide Mannschaften um nichts mehr, so dass beide auf Grund vieler Absagen es in Kauf genommen haben, in Unterzahl zu spielen. Glücklicherweise hatte jede Mannschaft nur 10 Spieler. So wurde keine Mannschaft benachteiligt. Die Jungs haben uns zum Abschluß einen schönen Fußball gezeigt. Bis auf die Chancenverwertung gabs auch in diesem Spiel nichts zu bemängeln.
 
Wir bedanken uns beim Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das sehr faire Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

21. Spieltag

28.05.2016 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld - JSG Mellendorf/Elze

0:7 (0:4)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
 Franz
Louis R.
Nick B.
Oliver
Josef
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
 
 
Torfolge
 
 0:1 (5. Min)
 0:2 (14. Min)
 0:3 (25. Min)
 0:4 (27. Min)
 0:5 (39. Min)
 0:6 (52. Min)
 0:7 (67. Min)
 
 
 
Dem JSG Mellendorf/Elze, der mit einem Sieg gegen uns den Staffelsieg klarmachen konnte, hatten wir kaum was entgegenzusetzen. Körperlich deutlich unterlegen, konnten wir nur ein paar sehr gute Nadelstiche setzen.
 
Wir gratulieren dem JSG Mellendorf/Elze zum Staffelsieg und bedanken uns beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

20. Spieltag

21.05.2016 um 13:00 Uhr

TSV Stelingen - MTV Meyenfeld

5:0 (2:0)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
 Franz
Louis R.
Nick B.
Oliver
Josef
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (3. Min )
 2:0 (10. Min unberechtigter Strafstoß)
 2:0 (49. Min unberechtigter Strafstoß durch Louis gehalten)
 3:0 (60. Min berechtigter Strafstoß)
 4:0 (63. Min)
 5:0 (67. Min Abseitstor)
 
 
 
Wir konnten heute die harte Gangart der Stelinger nicht mitgehen und hatten zudem einen weiteren Gegenspieler, der die Fallsucht des Gegners zu belohnen wusste.
 
Das Ergebnis spiegelt in keinster Weise das Spiel wieder. Stelingen nutze Ihre wenigen Chancen, wir dagegen verschenkten beste Einschussmöglichkeiten.
 
Wir bedanken uns bei Stelingen für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

19. Spieltag

18.05.2016 um 18:30 Uhr

MTV Meyenfeld - SV Wacker Osterwald

7:1 (5:0)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
 Franz
Louis R.
Nick B.
Oliver
Josef
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (13. Min Malte, Vorlage Maurice)
 2:0 (25. Min Louis R., Vorarbeit durch David und Robin)
 3:0 (28. Min Robin, Volage durch David)
 4:0 (29. Min Nils, Ecke nach Louis R.)
 5:0 (30. Min Robin, Vorlage durch Maurice)
 6:0 (37. Min Robin, Vorarbeit durch Leon und David)
 7:0 (46. Min Malte, Weitschuss in den Winkel)
 7:1 (62. Min )
 
 
 
Wir haben nach einem guten Spiel auch in der Höhe verdient gewonnen.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairem Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

18. Spieltag

10.05.2016 um 18:00 Uhr

MTV Meyenfeld - SC Steinhude

7:2 (3:2)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
 Franz
Louis R.
Nick B.
Oliver
Josef
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (3. Min Noel, Abstauber)
 2:0 (12. Min Malte, Vorlage durch Nick B.)
 2:1 (21. Min)
 2:2 (26. Min)
 3:2 (34. Min Louis R., Vorlage durch David)
 4:2 (46. Min Robin, Vorlage durch Maurice)
 5:2 (61. Min Malte, Vorlage durch Louis R.)
 6:2 (62. Min Maurice, Direktabnahme Eckball)
 7:2 (67. Min Nick V., Vorlage durch Leon)
 
 
 
Unser Gegner hat uns am Anfang des Spiels vor keine Probleme gestellt. Wir kamen sehr gut ins Spiel und hätten nach zwei Minuten eigentlich schon 2:0 führen müssen. Leider haben wir uns in beiden Positionen selbst im Wege gestanden. In der 5. Minute stand aber Noel goldrichtig und staubte einen Abwehrversuch des sehr guten Torhüters ab. In der 12. Minute konnten wir nach einem langen Ball aus der Abwehr einen guten Konter durch Malte abschließen.
 
Danach haben wir leider aufgehört Fußball zu spielen. Der Schwung der ersten Minuten war weg, es schlichen sich mehr und mehr Fehler ein, so dass sich nun der SC Steinhude ein paar sehr gute Chancen erarbeitete - zumeist aber durch lange Abschläge des Torhüters. Einen dieser Abschläge konnten wir nicht rechtzeitig abwehren, das Laufduell wurde verloren und plötzlich stand es nur noch 2:1. Einige Minuten später konten wir einen Ball nicht sauber aus dem Straufraum klären und fingen uns nach einer guten Flanke das 2:2 ein. So schnell kann eine Führung aus der Hand gegeben werden.
 
Die Jungs wurden nun wachgerüttelt und machten nun Druck auf das gegnerische Tor, so dass folgerichtig kurz vor der Pause noch der Führungstreffer erzielt wurde.
 
In der Halbzeitpause wurden die Probleme besprochen und im weiteren Spielverlauf zumeist abgestellt. Der Gegner konnte sich kaum noch klare Chancen erarbeiten, wir dagegen liessen viel zu viele liegen oder scheiterten am sehr guten Torhüter (da wiederhole ich mich gerne). 
 
Wir bedanken uns beim sehr fairem Gegner und bei Andreas Pachel, der den nicht angetretenen Schiedsrichter nicht missen liess.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

17. Spieltag

03.05.2016 um 18:00 Uhr

TSV Luthe II - MTV Meyenfeld

2:5 (1:3)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
 Franz
Louis R.
Nick B.
Oliver
Josef
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (2. Min)
 1:1 (18. Min Robin, Vorlage durch Malte)
 1:2 (29. Min Robin, Vorlage durch Oliver)
 1:3 (32. Min Maurice)
 1:4 (47. Min Louis R., Vorarbeit durch Nick B. und Maurice)
 2:4 (50. Min)
 2:5 (68. Min Louis R., Vorlage durch Robin)
 
 
 
Der TSV Luthe hat heute ein anderes Gesicht gezeigt. Im Hinspiel hatten wir noch locker gewonnen, heute mussten wir uns den Sieg hart erarbeiten.
 
Das Spiel hatte kaum angefangen, da lagen wir auch schon zurück. Allerdings haben unsere Jungs beim Tor keinerlei Gegenwehr gezeigt. Ein Pfiff beim Parallelspiel wurde von unseren Jungs missgedeutet, so dass der Stürmer ein leichtes Spiel hatte, den Ball über die Linie zu schieben. Das macht nichts, wenn man daraus lernt!
 
Die Jungs haben anschließend paar Minuten gebraucht, um ins Spiel zu finden. Danach haben wir gut kombiniert und uns sehr gute Einschussmöglichkeiten erarbeitet. Leider haben wir entweder auf den Torwart gezielt oder den Ball in die Wolken gejagt. Es dauerte bis zur 18. Minute ehe Robin nach einem schönen Kombinationsspiel den längst fälligen Ausgleichstreffer erzielte und paar Minuten später den Führungstreffer markierte. Kurz vor der Halbzeit konnte Maurice auf 1:3 erhöhen.
 
In der zweiten Halbzeit haben wir sehr  unbeständig gespielt. Phasenweise wurde der Gegner an die Wand gespielt. Es gab aber auch Phasen, in denen wir kaum aus der eigenen Hälfte rauskamen und um einen Gegentreffer gebettelt haben. Zum Glück haben wir erst das 1:4 erzielt, ehe wir das 2:4 kassiert haben, denn eine knappe Führung hätten wir heute mit Sicherheit nicht ins Ziel gebracht. Der TSV Luthe war heute mit ihren schnellen Stürmer brandgefährlich.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairem Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

16. Spieltag

30.04.2016 um 11:00 Uhr

TSV Bokeloh - MTV Meyenfeld

7:0 (3:0)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
 Franz
Louis R.
Nick B.
Oliver
Josef
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (4. Min)
 2:0 (9. Min)
 3:0 (29. Min)
 4:0 (38. Min)
 5:0 (43. Min)
 6:0 (45. Min)
 7:0 (68. Min)
 
 
 
Der TSV Bokeloh hat in dieser Saison nur eine Niederlage hinnehmen müssen. Diese hatten wir Ihnen in einem von uns dominierten Spiel durch ein 3:2 zugefügt. Deshalb war der TSV Bokeloh darauf erpicht, dieser Scharte auszuwetzen. Wir dagegen waren nach verletzungsbedingten Absagen  grademal mit 11 Spielern angetreten und mussten zudem auf einigen Positionen rotieren , so dass wir wie gegen Otternhagen erstmal unter Druck geraten sind und prompt das 0:1 kassiert haben.
 
Danach nahm das Unglück seinen Lauf. Louis R. musste verletzungsbedingt raus und konnte nicht mehr weitermachen. Die Bokeloher machten in unregelmäßgen Abständen einige schöne, aber auch durch uns unterstützte Tore. Als sich auch Nick V. am Anfang der zweiten Halbzeit verletzte und auch passen musste, konnten wir mit 9 Mann nur noch Schadensbegrenzung betreiben, wobei wir auch Akzente nach vorne setzen konnten. Leider war uns heute ein Tor verwehrt.
 
Die für uns ungewohnt hohe Niederlage darf man aufgrund dieser Umstände nicht überbewerten. Wir waren jedenfalls vom Einsatz der Mannschaft zufrieden.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairem Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

15. Spieltag

27.04.2016 um 18:00 Uhr

MTV Meyenfeld - JSG Sch./Otternhag./Su.

2:4 (1:2)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
 Franz
Louis R.
Nick B.
Oliver
Josef
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
 
 
Torfolge
 
 0:1 (4. Min)
 0:1 (6. Min 11m verschossen , JSG Sch./Otternhag./Su.)
 1:1 (16. Min Maurice (Kopfball), Flanke von Robin)
 1:2 (19. Min Eigentor durch Josef)
 1:3 (48. Min)
 1:4 (54. Min direkt verwandelte Ecke)
 2:4 (56. Min Louis R., Vorlage durch David)
 
 
 
Gegen den jahrgangsälteren und laufstarken Gegner haben wir im Dauerregen nur in den ersten Minuten mächtig gewackelt, da wir durch diverse Verletzungen die Abwehr umstellen mussten. Wir kassierten schnell einen Gegentreffer und konnten froh sein, dass zwei Minuten später der gegnerische Torwart einen berechtigten Strafstoss über die Latte geschossen hat. Danach kamen wir besser ins Spiel und haben einen klasse Kombinationfußball gezeigt. In der 16. Minute wurde dies mit einem sehr schön herausgespielten Kopfballtreffer durch Maurice belohnt. Leider haben wir es in dieser Phase versäumt, nachzulegen, so dass folglich eine Unstimmigkeit zwischen unserem Torwart und Abwehrspieler eine Abwehraktion nach sich zog, der in einem Gegentreffer mündete. Eingentor auf 20 Metern kriegen auch nur wir hin.
 
In der zweiten Halbzeit haben wir weiter guten Fußball gespielt. Unser Gegner bevorzugte, seine schnellen Stürmer durch Konter in Aktion zu setzen. Beide Mannschaften erarbeiteten sich gute Chancen, die aber erstmal nicht verwertet wurden. Das Spiel wurde durch einen glücklicken Kunstschuss von der rechten Aussenlinie und paar Minuten später durch einen direkt verwandelten Eckball entschieden. Dennoch haben sich die Jungs nicht unterkriegen lassen und munter nach vorne gespielt. Mehr als der Anschlußtreffer durch Louis R. war aber nicht drin.
 
Mit der Leistung der Jungs sind wir trotz der Niederlage sehr zufrieden. Es wird vieles umgesetzt, was wir im Training üben.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairem Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 


13. Spieltag

11.04.2016 um 18:00 Uhr

TSV Klein Heidorn - MTV Meyenfeld

0:11 (0:4)

Spieler:

David
Leon
Malte
Nils
Tom
 Franz
Kerem
Maurice
Noel
 
Josef
Louis R.
Nick B.
Oliver
 
Joshua
Louis S.
Nick V.
Robin
 
 
 
 
Torfolge
 
 0:1 (5. Min Louis R. , Vorlage Maurice)
 0:2 (10. Min Maurice)
 0:3 (11. Min Robin, Vorarbeit Leon und Maurice)
 0:4 (22. Min Leon, Vorarbeit Maurice und Nick B.)
 0:5 (40. Min Maurice, Vorlage Nick B.)
 0:6 (41. Min Noel, Vorlage Maurice)
 0:7 (45. Min Malte)
 0:8 (49. Min Louis R., Vorlage Maurice)
 0:9 (60. Min Maurice, Vorlage Robin)
 0:10 (61. Min Maurice, Vorlage Louis R.)
 0:11 (68. Min Malte, Vorlage Maurice)
 
 
 
Die Pflichtaufgabe hat die Mannschaft heute  gut gelöst. Unser Gegner hat wie im Hinspiel in der ersten Halbzeit gut gegengehalten, konnte sich einige Konterchancen erarbeiten, aber nicht verwerten. Leider muss man sagen, denn ein Tor hätten Sie heute mehr als verdient.
 
 
Wir bedanken uns beim sehr fairem Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

12. Spieltag

12.03.2016 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld  - TSV Klein Heidorn

11:0 (3:0)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
Franz 
Louis R.
Nick B.
Oliver
Joshua
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
Torfolge
 
 1:0 (5. Min Franz)
 2:0 (18. Min Franz)
 3:0 (32. Min Franz)
 4:0 (51. Min Franz)
 5:0 (53. Min Louis R.)
 6:0 (55. Min Franz)
 7:0 (57. Min Louis R. , Strafstoß)
 8:0 (62. Min Louis R.)
 9:0 (66. Min Nick B.)
 10:0 (68. Min Noel)
 11:0 (70. Min Louis R.)
 
 
 
Das heutige Spiel war zum vergessen. Wir haben vorallem in der ersten Halbzeit grauenhaft gespielt. Kaum Laufbereitschaft, keine Leidenschaft, sehr schlechtes Zweikampfverhalten. Wahrscheinlich war der Sieg gegen den noch torlosen Gegner schon vor dem Spiel in der Tasche. Klein Heidorn hat in der ersten Halbzeit gut gespielt und war uns in fast jeder Hinsicht überlegen. Allein unserem sprintstarken Stürmer war die 3:0 Führung zur Halbzeit zu verdanken. Dass wir zudem kein Tor gefangen haben, lag an der halbwegs guten Defensivarbeit.
 
In der zweiten Halbzeit haben wir uns wesentlich gesteigert, noch ein paar schöne Tore geschossen, aber nach einem Foul im Strafraum den Sieg mit einem viel zu hohen Preis bezahlt - Franz fällt leider mit einem Schlüsselbeinbruch länger aus. Damit ist er der zweite Leistungsträger, für den die Rückrunde gelaufen ist.
 
Wir bedanken uns beim fairem Gegner und beim guten jungen Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

11. Spieltag

05.03.2016 um 11:00 Uhr

JFV Neustädter Land II - MTV Meyenfeld

3:2 (0:2)

Spieler:

David
Kerem
Maurice
Noel
Franz 
Louis R.
Nick B.
Oliver
Joshua
Louis S.
Nick V.
Robin
Leon
Malte
Nils
Tom
 
Torfolge
 
 0:1 (13. Min Robin, Vorlage durch Louis R.)
 0:2 (23. Min Franz, Vorlage durch David)
 1:2 (43. Min )
 2:2 (44. Min )
 3:2 (53. Min )
 
 
 
Nach der langen Winterpause hatten wir heute in unserem ersten Punktspiel neben den schlechten Wetter- und Platzverhältnissen auch mit Personalproblemen zu kämpfen. Nach den Absagen an den Vortagen kamen auch zwei krankheitsbedingte Absagen am Spieltag dazu, so dass uns plötzlich aus unserem vermeintlich großen Kader nur noch 10 Mann zur Verfügung standen.
 
Da wir aber an die Qualität unserer Jungs glauben, treten wir auch in Unterzahl immer an. Zwar nicht mit dem Gedanken, auch diese Spiele immer zu gewinnen, aber es dem Gegner so schwer wie möglich zu machen, ein gutes Spiel und einen harten Kampf zu liefern.
 
Die Jungs sind sehr motiviert in das Spiel gegangen und haben zugleich gezeigt, dass Sie sich heute  viel vorgenommen haben. Unser Gegner kam kaum zur Spielentfaltung, wurde immer früh gestört und hatte in der ersten Halbzeit kaum Torchancen - wenn Sie welche hatten, dann nur nach langen Bällen aus Abseitspositionen, die der junge Schiedsrichter in seinem ersten Spiel gar nicht gepfiffen hat.
 
Wir haben uns durch guten Kombinationsfußball fast im Minutentakt Chancen erarbeitet, aber diese allzu oft liegen lassen. So musste eine übersehene Abseitsposition herhalten, um die verdiente Führung zu erzielen und ein paar Minuten später nach einem sehr gut gespielten Konter sogar das 0:2 nachzulegen. Bis zur Pause haben wir es aber leider versäumt, noch weitere Tore zu machen, so dass hier noch gar nichts entschieden war.
 
In der Pause sah man den Jungs an, dass der tiefe Platz und auch das Unterzahlspiel sehr viel Kraft gekostet hatte und die Jungs in der zweiten Halbzeit mit Sicherheit unter Druck geraten würden.  Da das auch der Gegner wusste, kam Neustadt sehr motiviert auf dem Platz und spielte nun druckvoll nach vorne. Wir konnten jedoch defensiv gut gegenarbeiten, aber man sah schon, dass je länger das Spiel dauerte, die Zweikämpfe nicht mit der nötigen Härte angegangen werden konnten.
 
Trotzdem war aber auch Neustadt bei Ihrem ersten Tor in der 43. Minute auf Schiedsrichterunterstützung angewiesen. Das Tor fiel -wie unser erstes-  aus klarer Abseitsposition. Leider waren wir nach dem Gegentreffer nicht ganz bei der Sache, so dass eine Minute später nach einem Gewusel im Strafraum der Ausgleichstreffer fiel.
 
Die Jungs steckten aber nicht auf und hatten ihrerseits Chancen, den Führungstreffer zu erzielen. Just in unsere Drangphase fiel in der 53. Minute nach einem klaren Foul an unseren Abwehrspieler für die Heimmannschaft der schmeichelhafte Führungstreffer.
 
Als nach 55 Minuten auch unser Stürmer angeschlagen vom Platz musste, war das Spiel eigentlich gelaufen, doch die Jungs bäumten sich noch mal auf und wollten nicht als Verlierer vom Platz. Das hätte auch fast geklappt, aber da war uns der Querbalken im Wege.

Wir bedanken uns beim Gegner und bei dem jungen Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

10. Spieltag

05.12.2015 um 12:30 Uhr

MTV Meyenfeld - TSV Luthe II

13:0 (5:0)

Spieler:

Can-Selim
Joshua
Louis S.
Nick V.
Robin
 David
Leon
Malte
Nils
Tom
Franz
Kerem
Maurice
Noel
 
Josef
Louis R.
Nick B.
Oliver
 
 
Torfolge
 
 1:0 (3. Min Franz)
 2:0 (4. Min Nick B., Vorlage durch Noel)
 3:0 (5. Min Robin, Vorlage durch Nick B.)
 4:0 (10. Min Maurice, Vorarbeit durch Nick B. und Robin )
 5:0 (18. Min Robin, Vorlage durch Franz)
 6:0 (46. Min Franz, Vorlage durch Leon)
 7:0 (49. Min Nick B.)
 8:0 (53. Min Louis R., Vorlage durch Robin)
 9:0 (59. Min  Leon, Vorlage durch Louis R.)
 10:0 (60. Min Maurice)
 11:0 (63. Min Maurice , Vorlage durch Malte)
 12:0 (65. Min Maurice)
 13:0 (70. Min Tom, Strafstoss)
 
 
 
Unser heutiger Gegner war uns leider hoffnungslos unterlegen. Sie hatten neben einigen sehr jungen Spielern auch nur einen Auswechselspieler dabei, so dass Ihnen am Ende die Puste ausging.   
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und bei dem jungen Schiedsrichter für die sehr gute Spielführung !
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

9. Spieltag

21.11.2015 um 13:00 Uhr

TUS Garbsen - MTV Meyenfeld

1:2 (0:1)

Spieler:

Can-Selim
Joshua
Louis S.
Nick V.
Robin
 David
Leon
Malte
Nils
Tom
Franz
Kerem
Maurice
Noel
 
Josef
Louis R.
Nick B.
Oliver
 
 
Torfolge
 
 0:1 (13. Min Louis R. , Vorlage durch Maurice)
 0:1 (47. Min Louis S. hält Strastoß)
 0:2 (60. Min Nick B. , Vorlage durch Franz)
 1:2 (66. Min )
 
 
 
Nach den Regenfällen der letzten Tage hatten wir stündlich mit einer Absage gerechnet, die jedoch ausblieb. Just zum Spielbeginn liess sich auch  die Sonne blicken und was noch wichtiger war: Der Rasen in Schloß Ricklingen war in einem TOP-Zustand. So waren bei einstelligen Plusgraden beste Bedingungen gegeben.
 
Nach den ersten Spielminuten kristallisierte sich unsere spielerische Überlegenheit heraus, aber diese konnten wir nicht in Tore ummünzen. In der 13. Minute war es jedoch soweit. Louis R. konnte die gute Vorarbeit von Maurice und Noel vollenden. Wir spielten zwar fast auf ein Tor, jedoch war TUS Garbsen durch Ihre Konter jederzeit für ein Tor gut. Dass wir in Kontergefahr gerieten, lag an der krankheitsbedingten Absage (oder auch nicht...) einiger Spieler, wodurch wir auf mehreren Positionen rotieren mussten.
 
Leider wurden in der ersten Halbzeit beste Chancen liegengelassen, so dass es mit der knappen Führung in die Kabine ging.
 
Die zweite Halbzeit fing ähnlich an, doch ab der 40. Spielminute haben wir das Fussballspielen eingestellt und TUS Garbsen erspielte sich in den nächsten 10 Minuten einige sehr gute Chancen, die wir zum Glück schadlos überstanden haben. Die beste Chance bis dahin hatte der Gegner durch einen berechtigten Strafstoss, den Louis S. hervorragend parieren konnte. Das war der Weckruf für uns. Nun gaben wir Gas und hatten alleine in fünf Minuten drei oder vier Lattentreffer.
 
Nach einem Konter konnten wir in der 60. Minute endlich durch eine flache Hereingaben von Franz mit Nick B. auf zwei Tore erhöhen. Dies sollte uns eigentlich die nötige Ruhe geben, tat es aber nicht. In der 66. Minute wurde eine Flanke zu kurz geklärt, der Ball landete einem Gegenspieler vor die Füße, der fackelte nicht lange und schoss zum 1:2 ein.
 
Die nächsten Minuten konnten wir jedoch herunterspielen und uns die drei mehr als verdienten Punkte gutschreiben.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und bei dem jungen Schiedsrichter für die sehr gute Spielführung !
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

8. Spieltag

14.11.2015 um 14:30 Uhr

JSG Mellendorf/Elze - MTV Meyenfeld

2:0 (2:0)

Spieler:

Can-Selim
Joshua
Louis S.
Nick V.
Robin
 David
Leon
Malte
Nils
Tom
Franz
Kerem
Maurice
Noel
 
Josef
Louis R.
Nick B.
Oliver
 
 
Torfolge
 
  1:0 (22. Min Tor nach Eckball)
  2:0 (26. Min Eigentor Leon)
 
 
 

Wir hatten heute mit der Spielvereinigung Melllendorf/Elze einen starken 2001er Gegner, der sehr kompakt stand und uns in der ersten Halbzeit mit Hilfe des starken Rückenwinds in unserer Hälfte eingeschnürt hat. Wir kamen kaum zur Spielentfaltung, verloren den Ball viel zu schnell und an lange Bälle war kaum zu denken.

Nach unserer ersten gelungenen Stafette über mehrere Stationen hat es in der 17. Minute dann auch prompt im gegnerischen Tor geklingelt. Das Tor wurde jedoch nach Rücksprache zwischen dem Schiedsrichter und unserem Stürmer wegen Handspiels im vorangegangenem Zweikampf wieder annuliert. Schade, denn kaum fünf Minuten später hat es nach ähnlichem Handspiel in unserem Strafraum Eckball für den Gegner gegeben, dessen Ausführung dann zum generischen Tor führte.

Durch das Tor wurde die Verunsicherung bei uns noch größer, so dass sich noch mehr individuelle Fehler einschlichen. In der 26. Minute wurden wir auf unserer linken Seite überlaufen, der Foulversuch scheiterte am bulligen Körper des Aussenstürmers, die flache Hereingabe prallte zwei Meter vor dem Tor Leon ans Bein und von dort ins Tor. Nun galt es, weitere Tore zu vermeiden und uns in die Halbzeit zu retten.

Eins war klar: Die zweite Halbzeit würde ein ganz anderes Gesicht bekommen!

Nach dem Pausentee haben wir unseren Vorstopper in die Abwehrreihe zurückgezogen und unseren schnellen Verteidiger als dritten Stürmer ins Feld geschickt. Die Spielanteile waren nun umgedreht, denn nun spielten nur noch wir und die Mellendorfer versuchten sich in Konter, bei denen wir gelegentlich durch falsche Abseitsentscheidungen bevorteilt wurden. Unser Gegner kann sich dennoch nicht über den Schiedsrichter beklagen, da uns zwei klare Strafstösse verwehrt wurden. Da wir Trainer uns mannschaftsübergreifend immer über die wenigen Fehlentscheidungen einig waren und uns darüber sachlich ausgetauscht haben, war jederzeit Ruhe auf dem Platz.

Wir haben uns im Verlauf der zweiten Halbzeit einige gute Chancen erarbeitet, scheiterten entweder an der Latte oder am guten gegnerischen Torwart, so dass wir heute wieder nur lobende Worte, aber keine Punkte mitgenommen haben.

Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und bei dem jungen Schiedsrichter für die gute Spielführung !
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

7. Spieltag

11.11.2015 um 18:00 Uhr

MTV Meyenfeld - TSV Bokeloh

3:2 (3:0)

Spieler:

Can-Selim
Joshua
Louis S.
Nick V.
Robin
 David
Leon
Malte
Nils
Tom
Franz
Kerem
Maurice
Noel