Saison 2016/2017

Pflichtspiele


Datum 
Gegner                               
 Ergebnis
13.08.2016
SV Frielingen - MTV Meyenfeld
  1:7
20.08.2016 MTV Meyenfeld - JSG Wunstorf/Ded./Kol.   21:1
27.08.2016 TSV Schloß Ricklingen - MTV Meyenfeld   0:6
03.09.2016 MTV Meyenfeld - TUS Seelze   2:0
10.09.2016 VFV Hainholz - MTV Meyenfeld   1:8
17.09.2016 MTV Meyenfeld - Garbsener SC   4:0
24.09.2016 SV Ahlem II - MTV Meyenfeld   0:5
15.10.2016 MTV Meyenfeld - TSV Klein Heidorn   3:0
05.11.2016 MTV Meyenfeld - TSV Schloß Ricklingen   3:0
30.11.2016 MTV Meyenfeld - DJK TUS Marathon   3:2
12.03.2017 Garbsener SC - MTV Meyenfeld   4:2
18.03.2017 MTV Meyenfeld - JFV Neustädter Land II   10:0
25.03.2017 JFV Neustädter Land II - MTV Meyenfeld   0:9
22.04.2017 MTV Meyenfeld - SV Ahlem II   7:0
28.04.2017 TSV Klein Heidorn - MTV Meyenfeld   0:1
06.05.2017 MTV Meyenfeld - SV Frielingen   4:0
09.05.2017 TUS Seelze - MTV Meyenfeld   0:5
17.05.2017 JSG Wunstorf/Ded./Kol. - MTV Meyenfeld   1:15
20.05.2017 DJK TUS Marathon - MTV Meyenfeld   1:6
27.05.2017 MTV Meyenfeld - VFV Hainholz   8:1
07.06.2017 MTV Meyenfeld - Garbsener SC   2:1

21. Spieltag

07.06.2017 um 18:00 Uhr

MTV Meyenfeld - Garbsener SC

2:1 (2:1)

Spieler:

David
Leon
Malte
Nils
 Florian
Leon-Maximilian
Maurice
Oliver
Jason
Louis R.
Messalina
Robin
Kerem
Louis S.
Nick
 
 
Aushilfe aus der D2
Timm
 
 
Torfolge
 
 0:1 (9. Strafstoß)
 1:1 (11. Eigentor nach Ecke durch Florian)
 2:1 (35. Maurice)
 
 
Es gibt keine Regel ohne Ausnahme. Das Torverhältnis wurde beim direkten Vergleich ausnahmsweise nicht berücksichtigt. So konnten aber auch die Jungs die Meisterschaft feiern, die gegen Hainholz verreist waren.
 
Es wurde das erwartet harte Spiel, in der es zweikampftechnisch von beiden Seiten hart zur Sache ging. Die erste Halbzeit gehörte uns, die zweite dem Gegner. Am Ende waren wir zwar die verdienten Sieger, profitierten dabei aber in einigen Situationen von der Abschlußschwäche des Gegners.
 
Wir bedanken uns beim GSC und beim guten Schiedsrichterteam für das spannende Spiel.
 
Ergebnis
 

20. Spieltag

27.05.2017 um 13:30 Uhr

MTV Meyenfeld - VFV Hainholz

8:1 (3:1)

Spieler:

David
Leon
Malte
Nils
 Florian
Leon-Maximilian
Maurice
Oliver
Jason
Louis R.
Messalina
Robin
Kerem
Louis S.
Nick
 
 
Unterstützung aus der D2
Anton
Timm
 
 
Torfolge
 
 1:0 (19. Maurice, Kopfball nach Ecke durch Jason)
 2:0 (21. Nick, Vorarbeit durch Timm, Mesa, Robin und Maurice)
 2:1 (24. Strafstoß)
 3:1 (35. Maurice, Vorlage durch Robin)
 4:1 (51. Maurice)
 5:1 (52. Maurice)
 6:1 (55. Maurice, Strafstoß)
 7:1 (57. Maurice)
 8:1 (58. Robin, Vorlage durch Maurice)
 
 
 
Die Meisterschaft ist perfekt. Im letzten Spiel reichte uns wegen dem gewonnenen direkten Vergleich gegenüber dem Garbsener SC ein Sieg über Hainholz.
 
Wir mussten feiertagsbedingt auf einige Spieler verzichten. Deshalb haben wir uns Hilfe aus der D2 geholt. Die beiden Jungs haben gegen die zum Teil vier Jahre älteren Spieler ein tolles Spiel gemacht !
 
Die ersten 20 Minuten des Spiel waren jedoch zum abgewöhnen. Die Jungs haben die nötigen Laufwege nicht gemacht, das Passspiel war katastrophal und die wenigen Chancen wurden sehr leichtfertig hergeschenkt.
 
Nach dem Führungstreffer war die Blockade jedoch aufgehoben. Wir spielten einen ansehnlichen Fußball, machten noch einige sehr schöne Tore und brachten damit die Meisterschaft in trockenen Tüchern. Trocken blieben anschließend nur die Jungs. Die obligatorische Dusche wurde zum Glück nur mit einem Eimer Wasser bewerkstelligt :)
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und beim guten Schiedsrichter für das Spiel. Außerdem gilt unser Dank unserem schärfsten Konkurrenten GSC, die uns fair zur Meisterschaft gratuliert haben. Sie haben uns über die Saison einen harten Kampf geliefert und waren uns ebenbürtig.
 
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

19. Spieltag

20.05.2017 um 14:30 Uhr

DJK TUS Marathon  - MTV Meyenfeld

1:6 (1:2)

Spieler:

David
Leon
Malte
Nils
 Florian
Leon-Maximilian
Maurice
Oliver
Jason
Louis R.
Messalina
Robin
Kerem
Louis S.
Nick
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (16. Abstimmungsfehler zwischen Abwehr und Torwart)
 1:1 (23. Louis R., Vorlage durch Maurice)
 1:2 (25. Messalina, Vorlage durch Maurice)
 1:3 (39. Florian, Vorarbeit durch Oli und Louis R.)
 1:4 (41. Louis R., Vorarbeit durch Nick, Maurice, Florian)
 1:5 (44. Louis R., Vorlage durch Florian)
 1:6 (46. Florian, Vorarbeit durch Maurice, Leon und Robin)
 
 
 
Im vorletzten Spiel der Saison hatten wir heute die Möglichkeit, die Tabellenführung zurückzuerobern. Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben die Jungs die Aufgabe bravourös gelöst.
 
Unser Gegner stand in der ersten Halbzeit defensiv sehr gut, machte die Räume eng, liess kein Passpiel aufkommen und konterte nach gewonnen  Bällen. Einer dieser  Konter führte in der 16. Minute zu einem Abstimmungsfehler zwischen unserem Torwart und der Innenverteidigung und nach der ersten  halben Chance lagen wir plötzlich zurück.
 
Die Jungs waren in der Folgezeit etwas verunsichert. Wir brauchten eine Aktion, die uns wieder auf Spur brachte und die kam vom Maurice. Ein feiner Pass auf unseren Goalgetter und es klingelte im gegnerischen Tor. Durch den Ausgleich angestachelt, spielten die Jungs nun sehr stark auf und erzielten nach zwei weiteren Minuten die verdiente Führung. Bis zum Halbzeitpfiff hatten wir noch einige gute Chancen, die Führung auszubauen. Unter anderem scheiterte Florian mit einem satten Volleyschuss aus halblinker Position an der Querlatte.
 
Die zweite Halbzeit war von unserem guten Passspiel und vielen Torchancen auf unserer Seite geprägt. Dies führte zu vier weiteren sehr gut ausgespielten Toren.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

18. Spieltag

17.05.2017 um 18:30 Uhr

JSG Wunstorf/Dedensen/Kolenfeld III  - MTV Meyenfeld

1:15 (0:10)

Spieler:

David
Leon
Malte
Nils
 Florian
Leon-Maximilian
Maurice
Oliver
Jason
Louis R.
Messalina
Robin
Kerem
Louis S.
Nick
 
 
Torfolge
 
 0:1 (1. Messalina, Vorlage durch Florian)
 0:2 (5. Maurice, Vorlage durch Leon)
 0:3 (7.Maurice, nach Ecke von Jason)
 0:4 (9. Maurice, Vorarbeit durch Oli und Messalina)
 0:5 (16. Florian)
 0:6 (26. Louis R., Vorlage durch Maurice)
 0:7 (27. Jason, Vorlage durch Maurice)
 0:8 (29. Louis R.)
 0:9 (30. Louis R., Freistoss)
 0:10 (34. Maurice, nach Freisstoss durch Louis R.)
 1:10 (43. gute Einzelaktion des Stürmers)
 1:11 (44. Maurice, Vorlage durch Florian)
 1:12 (48. Robin, Vorlage durch David)
 1:13 (50. Robin, Vorlage durch Leon)
 1:14 (52. Maurice)
 1:15 (56. Robin, Vorlage durch Louis R.)
 
 
 
Unser jahrgangsjüngerer Gegner war leider wie im Hinspiel hofflungslos unterlegen. Die Jungs waren defensiv kaum gefordert und setzen offensiv das im Traning forcierte Passspiel sehr gut um. Einziges Manko war - trotz der vielen Tore -  die Chancenverwertung.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

17. Spieltag

09.05.2017 um 18:00 Uhr

TUS Seelze - MTV Meyenfeld

0:5

Unser Gegner ist heute leider nicht angetreten. 
 

Tabelle
 

16. Spieltag

06.05.2017 um 13:30 Uhr

MTV Meyenfeld - SV Frielingen

4:0 (3:0)

Spieler:

David
Leon
Malte
Nils
 Florian
Leon-Maximilian
Maurice
Oliver
Jason
Louis R.
Messalina
Robin
Kerem
Louis S.
Nick
Josef
 
 
Torfolge
 
 1:0 (29. Robin, Vorarbeit durch Louis R. und Malte )
 2:0 (29. Louis R., Vorlage durch Maurice)
 3:0 (31. Louis R., Vorlage durch Robin)
 4:0 (64. Florian, Nachschuss)
 
 
Heute ging es gegen den SV Frielingen, den wir sowohl im Hinspiel als auch im Pokalspiel ohne größere Probleme besiegt haben. Dass es  dieses Mal nicht so einfach werden würde, war deren in der Winterpause "getätigten" Verstärkungen geschuldet. Frielingen hat taktisch gut gespielt und versuchte, nach langen Bällen mit ihren technisch guten und schnellen Stürmern durchzukommen. Bis auf wenige Ausnahmen hatten unsere beiden Torhüter an diesem Tag jedoch kaum zu tun.
 
Unsere Offensive spielte bis zum Straufraum gut, aber verzettelte sich entweder an der vielbeinigen Abwehr, scheiterte an den eigenen Nerven oder überschätzte seine technischen Fähigkeiten. Es wurde zu kompliziert gespielt, die Wege über die Außenbahnen wurden nicht konsequent gesucht.
 
Dennoch hatten wir eine Vielzahl an Torchancen, um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Es dauerte bis zur 29. Minute, um die Führung zu erzielen. Die nachfolgende, kurze Zeit der Unsortiertheit des Gegners nutzten wir mit zwei weiteren Treffern zur Vorentscheidung. 
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

15. Spieltag

28.04.2017 um 18:30 Uhr

TSV Klein Heidorn - MTV Meyenfeld

0:1 (0:0)

Spieler:

David
Leon
Malte
Nils
 Florian
Leon-Maximilian
Maurice
Oliver
Jason
Louis R.
Messalina
Robin
Kerem
Louis S.
Nick
 
 
 
Torfolge
 
 0:1 (47. Maurice , Abstauber nach Freistoss von Jason)
 
 
Gegen den taktisch sehr gut eingestellten TSV Klein Heidorn haben wir nach einem sehr schlechten Spiel unsererseits dennoch verdient gewonnen.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

14. Spieltag

22.04.2017 um 13:30 Uhr

MTV Meyenfeld - SV Ahlem II

7:0 (3:0)

Spieler:

David
Leon
Malte
Nils
 Florian
Leon-Maximilian
Maurice
Oliver
Jason
Louis R.
Messalina
Robin
Kerem
Louis S.
Nick
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (1. Louis R. , Vorarbeit durch Maurice und Robin)
 2:0 (2. Louis R. , Weitschuss)
 3:0 (16. Maurice, Weitschuss)
 4:0 (45. Maurice)
 5:0 (46. Maurice, nach Ecke durch Jason)
 6:0 (67. Jason, nach feinem Kombinationsspiel)
 7:0 (68. Louis R., Vorlage durch Nils)
 
 
Das Spiel war zum Glück nach zwei Minuten entschieden. Durch unsere schnellen Tore wurde der jahrgangsjüngere Gegner so eingeschüchtert, dass der Ausfall der halben Mannschaft kaum noch ins Gewicht fiel.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und beim guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

13. Spieltag

25.03.2017 um 13:00 Uhr

JFV Neustädter Land II - MTV Meyenfeld

0:9 (0:4)

Spieler:

David
Leon
Malte
Nils
 Florian
Leon-Maximilian
Maurice
Oliver
Jason
Louis R.
Messalina
Robin
Kerem
Louis S.
Nick V.
 
 
 
Torfolge
 
 0:1 (2. Robin , Vorlage durch Maurice)
 0:2 (4. Jason, Freistoßtor aus 25m)
 0:3 (15. Louis R. , Strafstoß)
 0:4 (25. Louis R.)
 0:5 (45. Malte, Kopfballtreffer nach Ecke durch Louis R.)
 0:6 (49. Maurice , Vorlage durch Robin)
 0:7 (52. Robin, Vorarbeit durch Florian und Oliver)
 0:8 (62. Florian, Vorlage durch Oliver)
 0:9 (66. Oliver, Vorlage durch Maurice)
 
 
Bei bestem Wetter ging es heute erneut gegen die zweite Mannschaft des JFV Neustädter Land.
Wie im ersten Spiel wurde es ein sehr einseitiges Spiel mit Torchancen in Hülle und Fülle auf unserer Seite.
 
Die Jungs haben heute gut gespielt, wobei wir oft den letzten Pass nicht durchbringen konnten und nochdazu sehr viele Bälle freistehend nicht im Tor unterbringen konnten.
 
In der nächsten Woche geht es im Viertelfinale des Pokal gegen die C1 des JFV Neustädter Land.
Diese spielen in der Kreisliga und stehen nach 17 Spielen mit 22 Punkten bei einem Torverhältnis von 48:31 auf dem 8. Platz (von 13).
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und beim Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

12. Spieltag

18.03.2017 um 13:30 Uhr

MTV Meyenfeld- JFV Neustädter Land II

10:0 (4:0)

Spieler:

David
Leon
Maurice
Oliver
 Florian
Louis R.
Messalina
Robin
Jason
Louis S.
Nick V.
 
Kerem
Malte
Nils
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (1. Nils, Vorlage durch Louis R.)
 2:0 (7. Robin)
 3:0 (18. Robin)
 4:0 (29. Louis R. , Vorarbeit durch Kerem und Nils)
 5:0 (44. Maurice)
 6:0 (45. Louis R. , Vorlage durch Maurice)
 7:0 (49. Jason)
 8:0 (50. Louis R.)
 9:0 (53. Eigentor nach Flanke durch Louis R.)
 10:0 (61. Jason, Vorarbeit durch Maurice und Louis R.)
 
 
Nachdem es am morgen stark geregnet hatte, war der Meyenfelder B-Platz bei Anpfiff in einem tadellosen Zustand. Nur der heftige Wind, der jeweils eine Halbzeit eine Mannschaft stark benachteiligen sollte, trübte die Vorfreude.
 
Wie immer verloren wir die Platzwahl, so dass es uns zuerst traf. Glücklicherweise starteten die Jungs furios und nutzten die erste sich bietende Möglichkeit mit einem fulminanten Schuss eiskalt aus. Das nahm zwar dem Gegner etwas Wind aus den Segeln, aber der Gegenwind pfiff uns dennoch gewaltig um die Ohren. Lange Abstöße oder Pässe kamen postwendend zurück oder landeten bei der sehr hoch stehenden gegnerischen Abwehr.
 
Es gelang uns aber, dem Gegner kaum Schüsse auf unser Tor zu gewähren und selbst durch unsere schnellen Stürmer Akzente zu setzen. So führten wir zur Halbzeit komfortabel mit einem 4:0.
 
In der zweiten Halbzeit hatte unser zumeist aus dem jüngeren Jahrgang bestehender Gegner dann leider kaum eine Chance, gegen den Wind anzuspielen. Wir schossen in regelmäßigen Abständen zumeist gut herausgespielte Tore und hatten zudem das Glück, dass ein berechtigter Strafstoss neben das Tor gesetzt wurde.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner und beim sehr guten Schiedsrichter für das Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

11. Spieltag

12.03.2017 um 10:00 Uhr

Garbsener SC - MTV Meyenfeld

4:2 (3:1)

Spieler:

David
Leon
Maurice
Oliver
 Florian
Louis R.
Messalina
Robin
Jason
Louis S.
Nick
 
Kerem
Malte
Nils
 
 
 
Torfolge
 
 1:0 (5.)
 2:0 (17.)
 2:1 (32. Maurice)
 3:1 (35.)
 4:1 (65.)
 4:2 (70 +4 Jason)
 
 
Das vorgezogene Punktspiel gegen den Garbsener SC mussten wir heute - noch im Schlafmodus - auf Kunstrasen bestreiten. Es war für uns ziemlich ungewohnt.
 
Bis wir uns auf die Platzverhältnisse eingestellt hatten, lagen wir bereits nach vier Minuten durch einen schönen Sonntagsschuss in Rückstand. Die durch die frühe Führung noch zusätzlich motivierten Hausherren schnürten uns nun regelrecht in unserer Hälfte ein. Unsere Befreiungsbemühungen wurden durch den starken Gegenwind erschwert, so dass konsequenterweise die Hausherren das zweite, sehr gut herausgespielte Tor nachlegen konnten.
 
Im weiteren Verlauf konnten wir einige Nadelstiche setzen und etwas glücklich den Anschlusstreffer markieren. Kurz vor dem Pausentee fingen wir uns leider das 3:1 ein.
 
In der zweiten Halbzeit hatten nun unsere Gegner mit dem leider nachlassenden Gegenwind zu kämpfen, so dass wir nun die etwas spielbestimmendere Mannschaft waren. Leider haben wir es versäumt, einige sehr gute Chancen zum Anschlußtreffer zu nutzen und so reichte dem GSC ein Freistoss, um den Sieg einzutüten. Der Anschlußtreffer durch Jason war dann nur noch Ergebniskosmetik.
 
Das einzig Gute an diesem für uns katastrophalen Tag war der gewonnene direkte Vergleich gegen den Garbsener SC. Durch unseren 4:0 Heimsieg im Hinspiel sitzen wir immernoch auf dem Regiestuhl. 
 
Wir bedanken uns beim fairen Gegner und beim guten Schiedsrichter für das spannende Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

10. Spieltag

30.11.2016 um 18:30 Uhr

MTV Meyenfeld -  DJK TuS Marathon

3:2 (0:1)

Spieler:

David
Kerem
Malte
Noel
 Florian
Leon
Maurice
Oliver
Jason
Louis R.
Nick V.
Robin
Josef
Louis S.
Nils
 
 
B-Juniorinnen
Messalina
 
 
 
Torfolge
 
 0:1 (10. Handelfmeter)
 1:1 (43. Robin, Vorlage durch Louis R.)
 1:2 (47. Freistoß aus 30m)
 2:2 (49. Florian, Weitschuß in den Winkel)
 3:0 (70+3. Jason, Freistoß -  Torwartfehler)
 
 
Wir hatten heute das Glück, mit der letzten Aktion in der Nachspielzeit per Freistoß den Siegtreffer zu markieren. Die extrem defensive Spielweise des Gegners hat uns auf dem tiefen und rutschigen Platz vor massiven Problemen gestellt.
 
Wir haben das Spiel eigentlich sehr gut begonnen und hatten in den ersten Minuten mehrere Einschussmöglichkeiten, die wir jedoch kläglich vergeben haben. Dafür wurden wir in der 10. Minute bitter bestraft, als wir einen Ball in Überzahl auf der rechten Seite nicht konsequent genug abwehren, die flache Hereingabe unserem Verteidiger an die Hand sprang und der fällige Strafstoß haltbar eingenetzt wurde. Das spielte unserem Gegner natürlich in die Karten. Sie standen noch defensiver und versuchten Ihre pfeilschnellen Stürmer einzusetzen, die aber bei unseren Innenverteidigern in guten Händen waren, so dass sich TuS Marathon aus dem Spiel heraus kaum Chancen erarbeiten konnte.
 
Wir versuchten das Spiel über die Außen zu öffnen, kamen jedoch zu selten durch, so dass wir mit einem Rückstand in die Pause gingen.
 
In der zweiten Halbzeit haben wir auf einigen Positionen umgestellt und in der 43. Minute nach einem feinen Querpass von Louis durch Robin den verdienten Ausgleich erzielt. Das machte nun zusätzliche Kräfte frei und die Jungs drängten auf den Führungstreffer. Dabei wurde aber die Defensive etwas vernachlässigt, so dass wir uns fast einen Konter einfingen. Diesen konnten wir nur mit einem taktischen Foul hinter der Mittellinie verhindern. Der Freistoß wurde hoch und weit getreten und landete zu unserer Verwunderung im Winkel.
 
Glücklicherweise konnten wir mit einem hervorragenden Weitschuss durch Florian schnell ausgleichen. Bei einer Restspielzeit von 20 Minuten war noch genug Zeit für einen dritten Treffer vorhanden, unser Gegner verteidigte mit Mann und Maus und hatte das Glück, dass wir nicht konsequent genug den Abschluss suchten oder an der vielbenigen Abwehr hängenblieben.
 
Nach 70 Minuten hatten wir uns auf den ersten Punktverlust eingestellt, aber einige Weisheiten haben im Fußball immernoch Berechtigung. Wir bekamen in der dritten Minute der Nachspielzeit einen Freistoß aus 25 Metern zugesprochen, den Jason dem Torwart vor die Füße donnerte, dieser irgendwie den Weg ins Tor fand und der Rest war nur noch eine Jubeltraube um Jason, der sein Glück nicht fassen konnte. Er war nicht der Einzige.
 
Wir bedanken uns beim sehr fairen Gegner DJK TuS Marathon und beim sehr guten Schiedsrichter für das intensive und spannende Spiel.
 
Ergebnisse / Tabelle
 
 
 

9. Spieltag

05.11.2016 um 13:30 Uhr

MTV Meyenfeld -  TSV Schloß Ricklingen

3:0 (1:0)

Spieler:

David
Kerem
Malte
Noel
 Florian
Leon