Saison 2010/2011

9. Zelten beim MTV

07.07.2012 - 08.07.2012

20.30 Uhr bis 11.00 Uhr

 

Lange haben wir gebannt die Wetterberichte verfolgt und uns Gedanken gemacht, ob wir das Zelten aufgrund der unsicheren Wetterlage absagen sollen. Das Wasser macht uns nichts aus, aber dem Gewitter wollten wir die Jungs nicht ausliefern.

Da wir in der Nähe der Garage zelten wollten und schnell Zuflucht hätten finden können, haben wir uns nicht von unserem Vorhaben abbringen lassen. Am Nachmittag hat es beim Turnier in Bothfeld mächtig geregnet, gedonnert und geblitzt, aber pünklich zum Start um 20:30 Uhr hatten wir bestes Wetter - trocken, warm und windstill. Besser hätte es garnicht kommen können.

Wir hatten bereits am morgen die Zelte aufgebaut und haben uns abends ins gemachte Nest gesetzt. Nur die Frage mit dem Strom für die Nachtlampe bzw. für die Dudelmusik hat uns noch einige Kopfschmerzen bereitet. In der Garage war keine zugängliche Steckdose. In der weitgelegenen Grillbude haben wir letzendlich eine Steckdose gefunden und die Weitsicht einiger Eltern - wer denkt schon an zwei Kabeltrommeln - hat uns noch einen halbwegs erleuchteten Abend bereitet.
 
Die Jungs haben schnell die Schuhe geschnürt und siehe da, die Tore selbstständig aufgebaut. Wir wissen also, wer in der nächsten Saison die Tore nicht mehr aufbaut .
Die Jungs haben mit einigen Eltern so lange Fussball gespielt, bis sie entweder den Ball oder das Tor nicht mehr sehen konnten und wurden von Hunger ins Zeltlager  getrieben. Leider hat es mit dem Abholen unsere Döner und Pizzen etwas länger gedauert, aber dafür war es sehr frisch und hat uns allen sehr gemundet. Kann natürlich auch am wahnsinnigen Hunger gelegen haben. Frisch gestärkt wurden am mittlerweile in einem gesicherten Feuertopf  angezündeten Lagerfeuer noch paar Marshmallows durchgebrutzelt und ab ging es zum Flutlichspiel. Einige erwachsene Weicheier haben die Gesellschaft des Lagerfeuers bzw. des in der Nähe lagernden Goldwassers bevorzugt, aber den Spass hatten die Jungs auf dem Platz. Es wurde bis weit nach Mitternacht gebolzt und nach und nach wurde es etwas ruhiger, bis auch die letzten Jungs gegen 2 Uhr sich schlafen legten.
 
Die zum Zelten gebliebenen Eltern machten es sich am Lagerfeuer gemütlich und rückten etwas näher, da es doch etwas frisch wurde. Es wurde rege diskutiert , die Saison revue passiert , die Planung für die nächste Saison besprochen und natürlich am Pegel des Goldwassers gearbeitet. Bei einigen wurden im Laufe der Zeit die Augen immer kleiner, aber ans schlafen gehen dachte noch keiner. Erst gegen 4.30 Uhr gaben die ersten nach. Der harte Kern blieb bis 6 Uhr wach und spielte noch etwas Fussball, es war ja mittlerweile wieder taghell. Doch auch diese Jungs mussten - bis auf einen (!) - noch kurz ins "Bett" und wurden um 9 Uhr unsanft von Jungs geweckt, die sich auch noch einen Spass daraus machten. War irgendwie nicht ganz nett und gibt beim Training Extrarunden ;-)
 
Um 9:30 Uhr kamen endlich die ausgeschlafenen Mütter mit dem Frühstück und wurden freudig begrüsst. Nach einem ausgedehnten Frühstück wurde nochmal bebolzt und zum Schluss haben wir noch eine riesige Wassermelone verputzt. Gegen 11 Uhr haben wir im wahrsten Sinne des Wortes die Zelte abgebaut - natürlich mit dem versprechen, die Saison gleichermaßen zu eröffnen, zumal Tyron und Nick verhindert waren.

Bilder folgen später...

 


8.Picknick-Spiel MTV Meyenfeld
17.05.2012

13.00 bis 21.30 Uhr

Unser Picknickspiel zum Vatertag stand in der Vorbereitungsphase unter keinem guten Stern. Es war die ganze Woche über schlechtes Wetter angesagt und wir waren drauf und daran, uns um Alternativen umzusehen.

Glücklicherweise haben wir eine Schönwetterphase erwischt, die sehr angenehm war, aber nicht an die Badetemperaturen vom letzten Vatertag heran kam.

Wir hatten wieder sehr viel Spaß miteinander. Besonders das Spiel der Mütter gegen Kinder hat uns Vätern viel Freude gemacht. Dass die Mütter sowohl gegen die Kinder, als auch gegen uns Väter verloren haben, wollen wir hier nicht ungenannt lassen ;-)


7.Picknick-Spiel MTV Meyenfeld
02.06.2011

11.00 bis 20.30 Uhr

Bei Bilderbuchwetter zum Vatertag haben wir uns am späten morgen zu unserem Picknickspiel und Saisonabschlussfeier getroffen. Diese Gelegenheit haben wir auch als guten Anlass genommen, um unseren Maximilian gebührend aus der Mannschaft zu verabschieden.

Kaum waren die ersten angetroffen, da war auch schon das Pavillion aufgebaut, so dass wir vermeintlich vor der Sonne geschützt waren. Das hilft natürlich nicht, wenn um 12 Uhr mittags ein Eltern/Kind-Spiel angesetzt wird. Das Motto "Nur die gut gebräunten kommen in den Garten" ist zwar gut, aber statt der Bräune haben sich die meisten einen leichten Sonnenbrand eingefangen. Macht nichts, da es nur die Erwachsenen getroffen hat. Die Kinder waren gut eingecremt.

Nach dem Spiel haben die Meisten schon einen verstohlenen Blick auf die beiden Grills riskiert und nach einer weiteren Stunde wurde es nun auch verbal geäußert. Die beiden Grills wurden schnell angeschmissen und die Meute zum Schweigen gebracht - mit vollem Mund soll man eh nicht sprechen.

Inzwischen war auch Gunther eingetroffen, der lieber mit seinen Kumpels den Bollerwagen ziehe wollte. Aus Angst hatte er auch seine Kumpels mitgenommen , aber das hat ihm nicht geholfen. Die Abreibung hat er bekommen - natürlich auf dem Platz. Meyenfeld gegen Horst war zwar kein schönes, gradliniges Spiel, aber am Ende hat die richtige Mannschaft gewonnen. Diese Abreibung wurde aber anschliessend gut runtergespült.

Nach einer kurzen Pause haben auch die ersten Frauen es gewagt, den heiligen Rasen zu betreten und uns Männern und Kindern gezeigt, wie Frau Fußball spielt. Respekt und tiefe 7/8 -Verbeugung. Unsere Frauen können Fusball spielen !!

Anschliessend kam mit der Verabschiedung von Maximilian der traurigere Teil des Tages. Aber wir haben es kurz und schmerzlos gemacht. Wir danken Maximilian für seine Unterstützung und wünschen ihm weiterhin viel Spaß am Fussball!

So schön der Tag auch war, aber irgendwann muss auch ein schöner Tag enden. Gegen 20 Uhr haben wir unsere Zelte abgebrochen und die Frauen die Heimreise angetreten. Wir Männer haben noch bis 22 Uhr etwas in die Flasche geschaut und den Heimweg zu Fuß (!) nach Garbsen angetreten. Bei einer lustigen, angeregten Unterhaltung ist kein Weg zu weit.


6.Picknick-Spiel MTV Meyenfeld
03.04.2011
13.00 bis 16.15 Uhr
 
Nach langer Pause haben wir uns kurzfristig wieder zu einem Picknick-Spiel auf dem MTV-Gelände getroffen und es war mal wieder ein sehr schöner und kurzweiliger Nachmittag.
 
Leider wurden wir nach 3 Stunden jäh durch einen starken Regenschauer gestoppt und anschließend war der Platz nicht mehr bespielbar. Insgemein waren wohl auch viele Väter dafür dankbar, weil sich schon leicht die fehlende Kondition bemerkbar machte.
 
In ca. einem Monat werden wir ein weiteres Picknick-Spiel ansetzen. Diesesmal vielleicht wieder mit einer Grilleinlage.
 
  
 
  
 
 

Saison 2009/2010

5.Picknick-Spiel MTV Meyenfeld

Datum

23.08.2009 - 13:00 bis 19:15 Uhr

Spieler

siehe Fotos

Bericht

Es war einmal ...ja, so sollte es anfangen. Denn es war märchenhaft. Wir hatten ein super Wetter, rege Beteiligung, gut aufgelegte Kinder und Eltern und ein Happy End hat auch nicht gefehlt.

 

Deshalb ein Riesenlob an alle Beteiligten.

 

Nachdem alle pünktlich eingetroffen und sich akklimatisiert hatten, folgte ein Spezialtraining für die Kinder. Dribbeln, passen und schießen. Unkompliziert für die Trainer/Väter. Eine Hand war immer für ein Bierchen frei.

 

Die Mütter hatten derweil soviel zu beklönen, dass die Zeit zum Fotoschiessen nicht reichte.

Zitat: Wir haben was wichtiges zu besprechen...

 

Nach der Trinkpause (Wasser für die Kinder/Bierchen für die Väter) durften die Väter gegen die Kinder ein Spiel bestreiten. 14 gegen 6 war eigentlich unfair, aber wir haben den Kampf angenommen und tapfer verloren.

 

Das Spiel hat Hunger auf mehr gemacht. Deshalb wurden unsere Chefgriller Oğuz und Tom angewiesen, Ihres Amtes zu walten. Das taten sie denn auch mir vollem Eifer und zauberten Köstliches zu Tage.

 

Gestärkt durch das Festmahl wurde anschließend ein Spiel absolviert. Die Damen hatten sich ausgeklönt und wollten unbedingt mitspielen. Gut so !

Das Spiel ging 4:3 aus, wobei Roman ein sehr unfaires Tor gegen Lenny geschossen hat. So, jetzt ist es raus ! Weitere Torschützen waren Kevin, Oğuz und nochmal Roman.

 

In unserer Mannschaft konnten sich Christian, Donata und David auszeichnen. Donata hat sich nach Ihrem Tor so gefreut, dass Sie überheblich wurde und anschließend an den meisten Bällen vorbeisegelte. Das ist jetzt auch raus...

 

Nach der anschließenden Klönstunde haben wir das Picknick schweren Herzens beendet.

 

Somit ging eine fußballreiche Woche zu Ende.

 

Vielen Dank, dass Ihr das ermöglicht habt!

 

 

Das erste Foto des Tages  

 

 Mit der Ruhe ist es vorbei - Ralf in Action :)

Noch nichts getan, aber erstmal ein Bierchen genehmigen... 


  

Gruppenfoto der Kinder - wer hat die alle festgehalten ?
 

 

Roman wird gejagt...

 

 

...erlegt....

 

 

 

...und geduscht...

 

 

Das sieht nicht wie Rambo aus...

 

 

Das Foto des Tages!

 

 

Während Roman gejagt wird, gönnt sich Donata ein Sonnenbad

 

 

Kleiner Plausch am Rande

 

 

Lassen wir es drauf ankommen...

 

 

Was soll man dazu schreiben ?

 

 

Endlich tun Sie mal was fürs Bierchen !

 

 

Pia schmeckt es !

 

 

 

Die Zensur hat zugeschlagen...

 

 

Keine Angst - Sie muss sich nicht übergeben. Sie gewinnt grade den Tieftauchwettbewerb

 

 

So geht es natürlich auch...

 

 

Petra faltet grade Ihre Abwehr zusammen 

 

 

Donata wartet auf die Vorlage zu Ihrem Supertor !

 

 

Sieht das wie Fussball aus ???

 

 

Die Fotos täuschen, Petras Mannschaft hat gewonnen !

 

 

4.Picknick-Spiel MTV Meyenfeld

Datum

09.08.2009 - 13:30 bis 18:15 Uhr

Spieler

siehe Fotos

Bericht

Bei herrlichem Wetter und einer regen Beteiligung konnten wir gleich ein 7 gegen 7 veranstalten.

Die Mannschaft  in dem grünen Leibchen bestehend aus der F3 trat unter anderem gegen eine Auswahl aus Eltern und Geschwistern an.

Die zumeist weiblichen Gegenspieler setzen der F3 aber schwer zu und gewannen das Spiel mit 5:2.

Danach war eine Abkühlung angesagt. Praktisch, wenn die Duschgelegenheit sich auf dem Platz befindet !

Die Trockenphase wurde mit Kuchenessen, Tischtennis- und Badmintonspielen überbrückt.

Das anschließende Spiel Kinder gegen Eltern gewannen die Kinder ganz locker, da die Eltern auch eine schöne Gelegenheit zum Abkühlen gefunden hatten - was allerdings Ihre Wahrnehmungsfähigkeit leicht getrübt hatte. Prost ! 

Das Picknick wurde nach einer Eispause und Klönstunde spät am Abend beendet. Es hat allen wie immer sehr gut gefallen und wird beim nächsten mal um das Grillen erweitert.

 

David gegen Goliath ! 

 

 

Teil der F3 leicht abwesend

 

 Kevin -  Allein zu Haus

 

 Die Damen beim Fotoschooting

 


  


 

Kuchenpause   

 

 

 

 

Da ist noch Kaffee drin... 

 

 

Wasser marsch...

 

 

  

 

 

3.Picknick-Spiel MTV Meyenfeld

Datum

11.07.2009 - 13:00 bis 15:00 Uhr

Spieler

siehe Fotos

Bericht

Unser 3. Picknick-Spiel ist fast ins Wasser gefallen. Zu Beginn hörte der Regen jedoch auf und die Sonne kam wie bestellt raus.

Neben Lars aus der D-Jugend hatten wir 2 Spieler vom TUS Ricklingen (Yunus Emre und Furkan), die zur Besuch waren.

Mannschaft A : David, Roman, Lars , Yunus Emre

Mannschaft B : Ekrem, Kerem, Furkan, Nahit

Die Mannschaft A erwies sich als die etwas stärkere Mannschaft. Sie kombinierten besser und flüssiger und hatten in Roman einen genialen Ballverteiler, der die Stürmer David und Emre sehr gut in Szene setzen konnte.

Der Torwart der Mannschaft B (Ekrem) verhinderte jedoch eine höhere Niederlage. Kerem und Furkan konnten sich aber auch des öfteren gegen Lars im Tor duchsetzen. Das Spiel endete 8:6 für Mannschaft A.

Zur Beginn unserer geplanten Pause setzte jedoch ein starker Regenschauer ein, so dass die Pause in der Notzuflucht verbracht wurde.

Der Rasen war danach unbespielbar. Somit wurde das Picknick-Spiel vorzeitig abgebrochen

 

Die Jungs bei Schussübungen

 

 

Der Torwart muss zum Fotoshooting.

 

 

...und lässt Roman ran

 

 

David's Opa als Ballholer...

 

 

Bilder der Regenpause

 

 

 

 

 

 

Saison 2008/2009

2.Picknick-Spiel  MTV Meyenfeld

Datum

13.06.2009 - 13:30 bis 18:30 Uhr

Spieler

siehe Fotos

Bericht

Wiedereinmal durften wir Eltern bei absolutem Sonnenschein gegen die – diesmal mannschaftsübergreifende – Formation(G2, G3 und F2) der jungen Kicker den Kürzeren ziehen.

 

Die jungen Kicker hatten in Ekrem einen sicheren Rückhalt und in der Verteidigung standen Kerem und David bombensicher.

 

Das Mittelfeld wurde durch den spielstarken Moritz, der nach Belieben im Mittelfeld agierte und die Bälle auf die Flügel verteilte, angeführt. Diese Bälle kamen dann als Flanken rein und wurden von dem schussstarken Florian und Kerem im Tor versenkt – da hatte selbst unsere starke Torhüterin Annika keine Chance.

 

Wir hatten unsere besten Spieler in Kevin und Veronika. Leider hatten auch Sie die Niederlage nicht verhindern können. Auch die Unterstützung der Mütter hat uns nicht geholfen.

 

Somit wurden uns eindrucksvoll unsere Defizite aufgezeigt. Selber spielen ist halt schwerer, als ins Spielfeld reinzubrüllen. Wir müssen noch üben üben und nochmal üben oder es sein lassen...

 

Nach dem üppigen Pausenmahl wurden wieder Ecken, 1gegen 1 Situationen,  3 gegen 2 (Roman und Tom haben dabei überraschend gut gegengehalten), Weitschüsse , Hochschüsse etc. geübt.

 

Danach war wieder eine Pause angesagt – diesmal mit einem Eis für die Kinder zur Abkühlung.

 

Nach weiteren Übungseinheiten wurde – es war schon nach 18 Uhr – der Feierabend eingeläutet. Die Kinder bekamen zum Abschluss noch ein Eis – die Wirtin hat es gefreut – von Roman spendiert.

 

Moritz kurz vor einem Gewaltschuss

Unsere coole Torhüterin..

 

 

Die Damen posieren für ein schönes Foto

 

Diese jungen Damen können das aber wesentlich besser...

 

In der Pause gab es eine hitzige Diskussion und Schuldzuweisungen...

leider gab es keinen Schiri, den man zusammenfalten konnte

 Da hat einer aber den Mund vollgenommen...

 Ein strahlendes Pärchen

 Die Diskussion nahm kein Ende...leckere Keckse

  Das einzige Foto, welches einigermaßen vorzeigbar ist

  Wer ist Rambo ?

 

 Einfach lecker....

 

 

Noch so einer, der den Mund so vollgemommen hat...

 

 

Strahlendes Pärchen Teil 2

 

 

Guck doch mal hoch..Mensch

 

 

Rambo 2

 

 

David beim Schuss..Sein Schuh hat was anderes im Sinn und will den Ball verschlucken

 

 

1.Picknick-Spiel  MTV Meyenfeld

Datum

23.05.2009 - 14:00 bis 18:00 Uhr

Spieler

siehe Fotos

Bericht

Die jungen Kicker haben heute bei absolutem Sonnenschein ein Spiel gegen die völlig überforderten Eltern/Trainer gewonnen.  Nach dem anschließenden Picknick wurden Schussübungen, Passspiel , Kopfball, Ecken etc. geübt.

Die Kinder hatten eine menge Spaß und waren nicht vom Platz zu bekommen. Deshalb wird es in Kürze eine Wiederholung geben.

 

 

 

 

 

Kostenlose Website erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen